News Squad Squad: Alpha 9, Free-Weekend und Soundtrack Vol. 2

Squad: Alpha 9, Free-Weekend und Soundtrack Vol. 2

Squad: Alpha 9, Free-Weekend und Soundtrack Vol. 2
von TASS 08.04.2017 1 Kommentar

Seit Ende März gibt es bereits Alpha-Version 9 des inoffiziellen Project-Reality-Nachfolgers Squad. Heute wollen wir euch einen kleinen Überblick über die neue Version geben. Wer Squad einmal ausprobieren möchte, kann das noch bis Montag, voraussichtlich etwa 19:00 Uhr unserer Zeit, im Steam Free Weekend kostenlos tun. Pünktlich dazu haben die Entwickler mit Al Basrah auch noch eine neue Karte ins Spiel gepatcht. Wem dann gefällt was er sieht, der kann im selben Zeitraum auf Steam auch von 50% Rabatt auf das Spiel profitieren.

Al Basrah

Bevor wir zu den Änderungen der Version 9 kommen, werfen wir noch einen Blick auf die neue Karte im Free Weekend. Bei Al Basrah handelt es sich um ein Remake der beliebten Karte aus der Battlefield-Mod Project Reality von PR-Mapper Duckhunt. Erstellt von Community Modder ChanceBrahh, bietet der Redux von Basrah das bisher urbanste Schlachtfeld in Squad. Nicht nur befinden sich quasi alle Kontrollpunkte im Stadtgebiet. Komplett begehbare und bis zu sechs Stockwerke hohe Gebäude bieten auch ein völlig anderes Gameplay. Die amerikanische Fraktion muss hier wesentlich vorsichtiger vorrücken, während die Aufständischen auf neue Taktiken zurückgreifen können.

Neue Fahrzeuge

Mit der neunten Alpha von Squad haben es wieder einige neue Inhalte ins Spiel geschafft, darunter neue Fahrzeuge. So bekommen die Aufständischen Motorräder, einen bewaffneten MTLB Truppentransporter und den BRDM-2 zur Aufklärung. Auch die Miliz hat Zugang zum BRDM-2 und zum MTLB. Darüber hinaus sind die beiden MTLB Varianten der Miliz mit größeren Kalibern bewaffnet. Als Gegenstück zu den neuen Spielzeugen auf russischer Seite bekommen die Milizen außerdem begrenzten Zugang zum BTR-80. Denn die russische Fraktion kann nun, neben den beiden schwerer bewaffneten MTLB-Varianten und einem neuen Ural Truck, auf den BTR-82A zurückgreifen. Hierbei handelt es sich um eine schwerere Variante des BTR-80. Und auch die Amerikaner gehen nicht leer aus, sie bekommen den Stryker ICV. Wer sich einen Überblick über den gesamten Fuhrpark in Squad verschaffen will, der zieht am besten die beiden folgenden Grafiken zu Rate:

Überblick 1/2
Überblick 1/2
Überblick 2/2
Überblick 2/2
Bild 1 von 2

Für einige Highlights unter den neuen Fahrzeugen haben die Squad-Entwickler außerdem kleine Showreels aufgenommen. Als Vorgeschmack auf diese Präsentationen haben wir hier die des Stryker ICV eingebunden. Das Minsk 400 Motorrad, den MTLB und den BRDM mussten wir aus Platzgründen zusammen mit dem Changelog leider auf Seite 2 dieses Artikels verbannen.

Neue Spawnpoints für FOBs

Neu in Version 9 sind auch die sogenannten HABs (kurz für "Hesco Accomodation Bunkers"). Diese können nun in FOBs gebaut werden und dienen dann als Spawnpoint. Die Entwickler trennen diesen damit vom FOB Radio. Einerseits kann der Spawnpunkt somit separat platziert werden und bietet mehr Schutz, gleichzeitig ist er aber auch nicht mehr so leicht zu verstecken wie das wesentlich unaufälligere Radio. Dieses bleibt aber auch weiterhin der zentrale Punkt einer jeden FOB. Wird das Radio zerstört, verschwinden alle Elemente einer FOB, inklusive des HABs.

Wie funktionieren die HABs
Wie funktionieren die HABs
Die verschiedenen HABs im Überblick
Die verschiedenen HABs im Überblick
Bild 1 von 2

Wie auf dem zweiten Bild in der Bilderstrecke zu erkennen, sind die amerikanischen und russischen HABs etwas besser befestigt und bieten mehr Schutz. Dieser Unterschied äußert sich wiederum bei den benötigten Construction Points. Während die beiden oben genannten HABs einen Wert von 500 Punkten haben, benötigen die Aufständischen und die Milizen nur 350 beziehungsweise 400 Construction Points für ihre Bunker.

Neues Scoreboard, verbesserte Karten usw.

Natürlich waren das nicht alle Neuerungen. Das neue Scoreboard in Version 9 bietet nun wesentlich detailliertere Informationen für die Spieler im eigenen Team und ist insgesamt ansprechender gestaltet. Auch viele der Karten in Squad wurden weiter überarbeitet. So wurde Gorodok auf 4k erweitert. Yehorivka wiederum, bereits vorher eine 4k-Karte, wurde dichter besiedelt und bietet nun etwas mehr Deckung. Hierzu kommen noch viele kleiner Änderungen an den Inhalten, wie zum Beispiel neue Waffenvarianten, bessere Fahrzeugphsysik, neue Sounds, neue Icons und so weiter. Zum Abschluss unter Umständen aber noch interessant: Squadleader können nun untereinander über das Numpad direkt eins zu eins kommunizieren.

Soundtrack Vol. 2

Wer jetzt noch nicht genug von Squad gehört (und gesehen) hat, oder einfach ein großer Fan von (Spiele-)Soundtracks ist, dem empfehlen wir in die Vol. 2 des Squad-Soundtracks von Composer Scott Tobin reinzuhören. Einen Vorgeschmack gibt es auf Youtube. Wer Vol. 1 bereits gekauft hat sollte demnächst Vol. 2 automatisch dazu bekommen. Für alle anderen wird es ein Bundle mit beiden Volumes auf Steam geben.

httpv://www.youtube.com/watch?v=etceil_t6Ps

Schlagwörter
Kommentare
09.04.2017 21:53 DaWallace
sehr geil. dann werd ich wohl sehr bald noch mal eine runde squad zocken. update is schon drauf :D